FREIE WALDORFSCHULE WOLFSBURG:

Schulorganisation

Freie Waldorfschule Wolfsburg:

Schulorganisation

So Arbeiten wir

Organe unserer Waldorfschule

Die Freie Waldorfschule sieht sich als einen Organismus, in dem jeder Teil, jedes Gremium zu einem möglichst harmonischen und für die uns anvertrauten Kinder gewinnbringendem Schulleben beiträgt, auch wenn die jeweiligen Aufgaben sehr unterschiedlich sein mögen.

Der Träger der Schule ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein, dem Eltern, Lehrer, Mitarbeiter und volljährige Schüler angehören können. Die Schule verwaltet sich durch ihre Gremien selbst.
logo-waldorf-wob
Kollegium

Technische Konferenz

Organisatorische Fragen,
u.a. Vorbereitung von Veranstaltungen

Pädagogische Konferenz

Stufenkonferenz

Unter- und Mittelstufenkonferenz

Oberstufenkonferenz

Interne Konferenz

Personalkreis

Personalplanung und -betreuung des päd. Personals

Wichtige Vereinsgremien

Mitgliederversammlung

Verwaltungsrat

Bearbeitet mit Vorstand die Haushaltsplanung und wesentliche Änderungen im Betrieb, berät Vorstand

Vorstand

Führt die laufenden Geschäfte, z.T. in Zusammenarbeit mit Verwaltungsrat und Interner Konferenz

Elternvertretung

Verwaltung und
wichtige
Arbeitskreise

Verwaltung

Alle Verwaltungsaufgaben in Abstimmung mit dem Vorstand

Finanzkreis

Führt im Auftrag des Vorstands Finanzgespräche mit den Eltern, berät bei Problemen

Baukreis

Sanierungsrunde

Weitere Informationen

Schülervertretung

In der Schülervertretung (SV) treffen sich die Klassensprecher:innen ab der 7. Klasse, um die Interessen und Anliegen der Schülerschaft zu koordinieren. Die SV entsendet Vertreter:innen in den Stadtschülerrat und pflegt Kontakte zu anderen Schulen.

Eine ausführliche Darstellung aller Organe und weiterführende Informationen rund um unsere Gremien und Arbeitskreise finden Sie in unserem Elternleitfaden. Außerdem finden Sie nachstehend unsere aktuelle Schulordnung.